Seiten

Seiten

Die Tarifkampagne von ver.di für Auszubildende im Friseurhandwerk mit dem Ziel, höhere Ausbildungsvergütungen und bessere Ausbildungsbedingungen zu erreichen.

Seiten

Powered by Blogger.

Slider Top

[3] [slider] [slider-top-big] [Slider]

Grandioser Kampagnenstart auf der HAARE 2016

In den vergangenen zwei Tagen (16. und 17. Oktober) durften wir unsere Ausbildungskampagne "Besser abschneiden" der breiten Öffentlichkeit auf der Messe HAARE 2016 in Nürnberg vorstellen.

Besonders interessiert zeigten sich am Montag hunderte Auszubildende, die an unseren Messestand kamen, um sich über "Besser abschneiden" und unsere Ziele zu informieren. Viele Auszubildende waren schnell begeistert von unserer Kampagne und sind sofort ver.di Mitglied geworden. Und das ist genau richtig, denn nur gemeinsam können wir für höhere Ausbildungsvergütungen im Friseurhandwerk kämpfen. Deshalb: 3.000 Auszubildende für bessere Bezahlung.

In einem späteren Vortrag zur Kampagne von den ver.di Jugendsekretären Tanja Kirchner und Marvin Reschinsky konnten wir weiteren Auszubildenden detailierte Informationen zum Ablauf von "Besser abschneiden" geben und einen Blick auf die aktuellen Ausbildungsbedingungen im Friseurhandwerk anhand des DGB Ausbildungsreportes werfen.

Dies sind schon alles Gründe, um sehr stolz auf diesen Kampagnenauftakt zu sein, jedoch wurde dem Ganzen noch durch prominente Unterstützung die Krone aufgesetzt. Unterstützung für höhere Ausbildungsvergütungen für junge Friseurinnen und Friseure erhielten wir von Conchita Wurst, die gerne zu uns an den Stand kam und uns mit einem Foto unterstützte.

Wir finden: Ein wirklich grandioser Kampagnenauftakt!